Willkommen in Tamera –


Zentrum für Friedensforschung und -ausbildung

WIR ARBEITEN FÜR EINEN GLOBALEN SYSTEMWECHSEL:

von Krieg zu Frieden, von Ausbeutung zu Kooperation, von Angst zu Vertrauen

Vision

Wir arbeiten für eine Zukunft ohne Krieg – für Terra Nova – durch den Aufbau von Heilungsbiotopen:
futurologische Zentren, in denen die Grundlagen für eine zukünftige planetarische Kultur des Friedens
erforscht und exemplarisch entwickelt werden.

Tamera unterstützt Menschen in aller Welt darin, erneuerbare, gewaltfreie Zentren aufzubauen – durch:

Forschung

Forschung an den ethischen, sozialen, erotischen, ökologischen, technologischen und ökonomischen Grundlagen einer gewaltfreien und regenerativen Kultur

Ausbildung

und Unterstützung von Menschen, die am „Plan der Heilungsbiotope“ mitarbeiten wollen

Netzwerkarbeit

Aufbau einer planetarischen Gemeinschaft, die im Geist von Terra Nova zusammenkommt

Vision

Wir arbeiten für eine Zukunft ohne Krieg – für Terra Nova – durch den Aufbau von Heilungsbiotopen: futurologische Zentren, in denen die Grundlagen für eine zukünftige planetarische Kultur des Friedens erforscht und exemplarisch entwickelt werden.

 

Forschung

an den ethischen, sozialen, sexuellen, ökologischen, technologischen und ökonomischen Grundlagen einer solchen Gesellschaft

Ausbildung

und Unterstützung von Menschen, die am „Plan der Heilungsbiotope“ mitarbeiten wollen

Netzwerkarbeit

Aufbau einer planetarischen Gemeinschaft, die im Geist von Terra Nova zusammenkommt

„Es gibt die Welt, die wir erschaffen,
und es gibt die Welt, die uns erschaffen hat.
Die beiden müssen zusammenkommen.
Das ist das Ziel der Reise.”

DIETER DUHM, Mitbegründer

Ausbildung

Wir wollen Menschen aus aller Welt darin ausbilden, eine tragende Rolle im Aufbau einer gewaltfreien Welt zu übernehmen.

Artikel


Rojava in akuter Gefahr

Warum wir die visionäre Alternative im Nahen Osten nicht aufgeben dürfen.

Martin Winiecki in Zeitpunkt!, 15. Februar 2024

Online Gipfel


"A Cry From the Future" (Ein Ruf aus der Zukunft)

Hier finden Sie einige Interviews des Online-Gipfels, der die Veröffendlichung der Dokumentation “The Village of Lovers” begleitete.

Uri Ayalon, 14. Februar 2024

Essay


Israel-Palästina: Gibt es einen gewaltfreien Weg für gerechten Frieden?

Wie sähe ein «Friedensprozess» aus, der nicht einen Kompromiss zwischen zwei korrupten Systemen sucht, sondern die Bedürfnisse aller Beteiligten berücksichtigt?

Martin Winiecki, 31 Januar 2024

Dokumentar Film


Weltweite Veröffentlichung des Films: "Das Dorf der Liebenden"

Am 7. Februar feiern wir die Veröffentlichung dieses Dokumentarfilms von Ian MacKenzie, John Wolfstone und Julia Maryanska, der einen intimen Einblick in unsere Forschung gibt.

Uri Ayalon, 27. Januar 2024

Einladung


Medienschaffende gesucht

Wir laden Medien-Profis ein, uns dabei zu unterstützen, unsere Erkenntnisse aus über 40 Jahren Forschung an einem neuen Kulturaufbau breiter zu vermitteln.

Uri Ayalon, 25. Januar 2024

Einladung zur


Friedensmeditation für Nahost am 22. Dezember

Wir rufen auf und einladen Euch ein zu einer Meditation zur Wintersonnenwende – am 22. Dezember von 16 – 17 Uhr CET.  Ladet gerne Eure Freunde und Netzwerke dazu ein.

Sabine Lichtenfels & Monika Alleweldt, 20. Dezember 2023

Wir rufen auf und einladen Euch ein zu einer Meditation zur Wintersonnenwende – am 22. Dezember von 16 – 17 Uhr CET.  Ladet gerne Eure Freunde und Netzwerke dazu ein.

Sabine Lichtenfels & Monika Alleweldt, 20. Dezember 2023

Wie Sie mithelfen können

Einmalig, monatlich oder für ein bestimmtes Projekt

Machen Sie den Plan der Heilungsbiotope bekannt

Nehmen Sie an unserer wöchentlichen Meditation teil

www.tamera.org