Gemeinschaft

In Tamera leben zur Zeit 200 Menschen, von Neugeborenen bis zu unseren Ältesten um die 80. Wir stammen aus verschiedenen Nationen, Kulturen und Religionen und haben uns hier im südlichen Portugal zusammengefunden, um die konkrete Utopie einer gewaltfreie Kultur ins Leben zu rufen. Was uns auch in Zeiten von Herausforderungen zusammenhält und uns durchhalten lässt, obwohl wir noch lange nicht am Ziel sind, ist unser gemeinsames Engagement für die Heilung der Erde.

Gemeinschaft ist ein offenes und lebendiges System. Tamera hört somit auch nicht an seiner Grundstücksgrenze auf, sondern reicht hinaus in die Welt. Freundinnen und Freunde aus unserem globalen Netzwerk gehören genauso zur Gemeinschaft wie Menschen, Tiere und Pflanzen, die auf unserem Land leben.

www.tamera.org