(copy 1)

Kommunikation mit sichtbaren und unsichtbaren Wesen

8. - 12. Juli

Das erste öffentliche Seminar mit Sabine Lichtenfels und zwei Teams von Tameras Forschungsabteilung für weibliches Friedenswissen: Terra Deva und MarIsis.

 

Wir arbeiten für einen globalen Systemwechsel von Ausbeutung und Gewalt zu Kooperation und Vertrauen zwischen allen Lebewesen. Schicke Liebe voraus, bevor du berührst! Frage, bevor du berührst! Diese Prinzipien liegen all unserer Arbeit zugrunde. Wir wollen der Kraft eine Stimme geben, die so lange schweigen musste: der universellen Weisheit des Lebens selbst, die jeder Pflanze, jedem Kraftort, jedem Tier und jedem Menschen innewohnt.

Die Vision unserer Forschungsarbeit ist eine Naturkathedrale mit dem Steinkreis und einem Altar in seiner Mitte und Kraftplätzen - jeder mit einer eigenen Bedeutung - in der weiterern Umgebung. Indem wir diese gestalten, drücken wir unseren Willen aus, mit der Natur und all ihren Wesen zu kooperieren.

Der Altar von Tamera ist der Kern unserer Heilungsarbeit, wie in indigenen Kulturen, wo der Altar im Zentrum der Gemeinschaft steht. Es ist dort das Instrument für Kommunikation und Kooperation mit allen helfenden Kräften. Wir bauen auf diesem indigenen Wissen auf, wenn wir uns um den Altar herum versammeln, unsere Absicht bewusst bestimmen und still werden, um auf die Antworten unserer Fragen zu lauschen.


 

  • Was bedeutet es, in heutiger Zeit einen Altar zu führen?
  • Wie können wir lernen, unseren Eingebungen zu trauen?
  • Wie entdecken wir unsere innere Stimme?
  • Wir können wir unsere Macht des Träumens entfalten, um in direkten Kontakt mit der unsichtbaren Welt zu kommen?
  • Was stärkt den Geist der Landschaft?
  • Was ist die Bedeutung von Gebet und Ritual in der modernen Welt?


Wir wollen gemeinsam verschiedene Wege studieren, uns der unsichtbaren Welt anzunähern. Wir werden einen großen Teil der Zeit im Steinkreis verbringen und von dort unsere Wege ins Land finden.

Wir werden den Geist der Kunst einladen, uns zu helfen, unsere Intuition auszudrücken. Wir werden das innere Kind einladen. Wir werden Stille und Tiefes Zuhören praktizieren, aber auch Freude und Kreativität, um Ergebnisse zu erzielen.

Wir sind uns bewusst darüber, dass diese Arbeit für viele Jahrhunderte verboten war und dass wir eine neue Basis des Vertrauens und der Wahrheit unter uns aufbauen müssen.

Wir werden ein sehr einfaches Leben führen in diesen Tagen, vor allem in der Natur sein und auch draußen schlafen, soweit es für euch möglich ist.


Seid herzlich willkommen. Wir grüßen euch von Herzen

Sabine Lichtenfels und Team


Literatur: Tempel der Liebe und Traumsteine von Sabine Lichtenfels. "Du kannst mit Engeln sprechen" von Dorothee McLean


Die Zahl der Teilnehmer ist auf 24 begrenzt. Wir bitten euch deshalb, eine kurze (halbe Seite) Bewerbung zu schreiben und eure Fragen und euer Interesse darin aufzuschreiben.


Sprache: Englisch

Seminargebühr: 600 €

Preis für Portugiesen: 400 €

Jugendpreis: 400 €

Preis für Unterkunft und Verpflegung: 30 €/Tag

U&V für Portugiesen: 20 €/Tag

U&V für Jugend: 20 €/Tag

Unterbringung: Schlafsaal oder große Gemeinschaftszelte

Ein Zimmer im Gästehaus kann zu einem Aufpreis gebucht werden.

Ernährung: Vegane Vollwertkost

Ankunft und Abreise: Am Tag vor / nach dem Seminar

Anmeldung: office(at)tamera.org  

Das Buch "Terra Nova" - hier bestellen